IBL Umweltplanung GmbH
Publikationen
  • Planung und Naturschutz

    2016 Brandt, M., Dragon, A-C., Diederichs, A., Schubert, A., Kosarev, V., Nehls, G., Wahl, V., Michalik, A., Braasch, A., Hinz, C., Ketzer, C., Todeskino, D., Gauger, M., Laczny, M., Piper, W.

    Effects of offshore pile driving on harbour porpoise abundance in the German Bight 2009-2013. Assessment of Noise Effects. Work package 2-5, Revision 3. Final report. Prepared for Offshore Forum Windenergie.

    2015 Brux H., Müller I.

    Naturnahe Grünanlagen im 26-jährigen Langzeittest. Bewertung des Grünanlagenkonzeptes „Krimpelsee“ in Bremen. Stadt und Grün 63(1): 36-38.

    2012 Wolters, D.

    Zur Notwendigkeit und Entstehung eines Leitfadens für die Netzanbindung von Offshore-Windparks im Bereich der Seekabelverlegung. UVP-report 26 (3+4): 191-197.

    2012 Brux, H.

    Langzeituntersuchung von Wasserpflanzen in nordwestdeutschen Marschgräben als Basis naturschutzfachlicher Leitbildentwicklung. Natur und Landschaft 87(8): 338-341.

    2010 Maasland, C., Brux, H.

    Vegetationsökologische Untersuchungen von Maßnahmen zur Renaturierung von Hochmooren. Deutsche Gesellschaft für Limnologie (DGL), Erweiterte Zusammenfassungen der Jahrestagung 2009 (Oldenburg): 113-117. Hardegsen.

    2008 Brux, H., Müller, J., Blankenburg

    Brux, H., Müller, J., Blankenburg, J. 2008. E+E-Vorhaben „Osterfeiner Moor“. Abschlussbericht 1996 – 2006 nach 5b.1.1 BNBest-P. Träger des Vorhabens: Landkreis Vechta. Im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz. Gefördert mit Mitteln des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, des Landes Niedersachsen und einem Eigenanteil des Landkreises Vechta. Leitung Bearbeitung und Koordination: H. Brux (IBL Umweltplanung, Oldenburg). Landwirtschaftliche Untersuchungen: Dr. J. Müller (Forschungs- und Studienzentrum für Veredelungswirtschaft Weser-Ems der Universität Göttingen (FOSVWE), Vechta). Leitung Bodenkundliche Untersuchungen: Dr. J. Blankenburg (Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG), Bremen). unveröffntl. 2008 Abschlussbericht EEVOM 1996-2006

    2006 Brux, H.

    Wiesenvogelschutz und Landwirtschaft – Erfahrungen aus dem Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben „Osterfeiner Moor“. Jahrb. Oldenburger Münsterland 2007: 222-229.

    2003 Brux, H.

    Sager Meere, Heumoor, Wehsandgebiete und Lethetal – Ergebnisse und Bilanz aus sechs Jahren Untersuchungen in einem kaum bekannten Gebiet. Natur- und Umweltschutz 2: 24-33.

    2001 Brux, H. & Isselstein, J.

    Naturschutz und Grünlandwirtschaft am Dümmer – Stand und Perspektiven des Entwicklungs- und Erprobungsvorhabens „Osterfeiner Moor“. Landnutzung und Landentwicklung 42: 288-293.

    2001 Brux, H.

    Landwirtschaft und Renaturierungsökologie im E+E-Vorhaben „Osterfeiner Moor“: Wie man einen neuen Anfang macht. – In: Wiegleb, G., Bröring, U., 2001, Tagungsband „Renaturierungsökologie“ der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), Burg (Spreewald) 21.-23.2.2001, Brandenburgische Technische Universität Cottbus- Aktuelle Reihe, BTUC-AR 7/2001: 106-120.

    2001 Brux, H., Rode, M., Rosenthal, G., Wiegleb, G. & Zerbe S.

    Was ist Renaturierungsökologie? – In: Wiegleb, G., Bröring, U., 2001, Tagungsband „Renaturierungsökologie“ der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), Burg (Spreewald) 21.-23.2.2001, Brandenburgische Technische Universität Cottbus- Aktuelle Reihe, BTUC-AR 7/2001: 5-25.

    2001 Brux, H.

    Das E+E-Vorhaben „Osterfeiner Moor“: Vorhabensziele, Maßnahmen, Erprobungsthemen und zeitlicher Ablauf. Landnutzung und Landentwicklung 42: 246-252.

    2000 Wolters, D.

    Gedanklich „entschranken“ – Sportstätten und Landschaft schließen sich nicht aus, wenn die Idee stimmt. Landschaftsarchitekten, Heft 4/2000: 5.

    1999 Brux, H.

    Bewertungsverfahren in der Eingriffsregelung § 8 BNatSchG. – In: Wiegleb, G., Schulz, F., Bröring, U. (Hrsg): Naturschutzfachliche Bewertung im Rahmen der Leitbildmethode. Physika, Heidelberg: 226-240.

    1996 Brux, H.

    Leitbildentwicklung im Landschaftsplan: Akzeptanz- und Umsetzungsprobleme. Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Fak. Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik, Aktuelle Reihe 8/96: 97-109.

    1996 Wolters, D.

    Freiraumgestaltung? – bei Sportanlagen oft Fehlanzeige. Landschaftsarchitektur 26(7): 19 – 21.

    1995 Herr, W. & Greuner, B.

    Die UVS zur bedarfsweisen Anpassung der Ems zwischen Papenburg und Emden. HANSA – Schifffahrt – Schiffbau – Hafen 132: 59-65.

  • Windenergie

    2015 Braasch, A., Michalik A., Todeskino, D.

    Assessing impacts of offshore wind farms on two highly pelagic seabird species. Conference on Wind Energy and Wildlife Impacts (CWW) 10- 12 March 2015, Berlin. Poster.

    2013 Braasch, A., Joost, M. & Ketzer, C.

    Responses of harbour porpoises to pile driving on a temporal and spatial scale. Conference on Wind Power and Environmental Impacts, 5. – 7. Feb. 2013, Stockholm, Schweden. (Poster)

    2013 Braasch, A., Neumann, R., Michalik, A. & Todeskino, D.

    Assessing impacts in seabirds during construction. StUKplus Conference. Five years of Ecological Research at alpha ventus – Challenges, Results and Perspectives, 30. – 31. Okt. 2013, Berlin. (Poster)

    2013 Braasch, A. & Todeskino, D.

    Do seabirds avoid offshore wind farms during construction? The case of the common guillemot Uria Aalge. 37th annual meeting of the Waterbird Society, 24. – 29. Sept. 2013, Wilhelmshaven. (Vortrag)

    2013 Wahl, V., Braasch, A. Joost, M., Ketzer, C., Michalik, A. & Todeskino, D.

    Behavioural responses of harbour porpoises to pile driving on a temporal and spatial scale at BARD Offshore 1. Five years of Ecological Research at alpha ventus – Challenges, Results and Perspectives, 30. – 31. Okt. 2013, Berlin. (Vortrag)

    2013 Wendeln, H., Hielen, B. & Todeskino, D.

    Nocturnal migration during construction of an offshore windfarm: comparison of stationary and mobile radar detection. Conference on Wind Power and Environmental Impacts, 5. – 7. Feb. 2013, Stockholm, Schweden. (Poster)

    2013 Wendeln, H., Walter, G. & Todeskino, D.

    Comparing baseline and construction studies in the BARD Offshore 1 wind farm: aspects of bird migration. Five years of Ecological Research at alpha ventus – Challenges, Results and Perspectives, 30. – 31. Okt. 2013, Berlin. (Vortrag)

    2013 Neumann, R., Braasch, A. & Todeskino, D.

    One man’s joy is a seabird’s sorrow? Northern fulmars Fulmarus glacialis at an offshore wind farm construction site in the North Sea. 37th annual meeting of the Waterbird Society, 24. – 29. Sept. 2013, Wilhelmshaven. (Poster)

    2008 Bellebaum, J., Grieger, C., Klein, R., Köppen, U., Kube, J., Neumann, R., Schulz, A., Sordyl, H. & H. Wendeln.

    Ermittlung artbezogener Erheblichkeitsschwellen von Zugvögeln für das Seegebiet der südwestlichen Ostsee bezüglich der Gefährdung des Vogelzuges im Zusammenhang mit dem Kollisionsrisiko an Windenergieanlagen. Abschlußbericht. Forschungsvorhaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (FKZ 0329948). Neu Broderstorf.

    2008 Wendeln, H., Bellebaum, J., Kube, J., Liechti, F., Stark, H.

    Zugverhalten von Kranichen Grus grus über der Ostsee. Vogelwarte, 46, 359-360.

    2007 Wendeln, H., Liechti, F., Hill, R., Hüppop, O. , Kube, J.

    Sind Schiffsradargeräte für quantitative Vogelzuguntersuchungen geeignet? – Ein Vergleich mit dem Zielfolgeradar „Superfledermaus“. Vogelwarte, 45, 336-337.

    2005 Hüppop, O., J. Dierschke, H. Wendeln.

    Zugvögel und Offshore-Windenergieanlagen: Konflikte und Lösungen. Ber. Vogelschutz 41: 127-218.

    2005 Walter, G. & Todeskino, D.

    Zur Richtung und Höhenverteilung des Vogelzuges im Bereich der Nordergründe (Wesermündung) auf der Grundlage von Radaruntersuchungen. Natur und Umweltschutz (Zeitschrift Mellumrat) 4, 29-35.

    2005 Walter, G., Matthes, H. & Joost, M.

    Fledermausnachweise bei Offshore-Untersuchungen im Bereich von Nord- und Ostsee. Natur und Umweltschutz (Zeitschrift Mellumrat) 4, 8-12.

    2003 Knust, R., P. Dalhoff, J. Gabriel, O. Hüppop, H. Wendeln.

    Untersuchungen zur Vermeidung und Verminderung von Belastungen der Meeresumwelt durch Offshore-Windenergieanlagen im küstenfernen Bereich der Nord- und Ostsee; Teilprojekt II “Zug- und Rastvögel”. Abschlußbericht zum F & E Vorhaben 200 97 10 des Umweltbundesamtes.

    2003 Todeskino, D.

    Umweltverträglichkeitsprüfung bei der Genehmigung von Offshore-Windparks. NNA-Berichte 3/2003: 69-75.

    1999 Walter, G., Brux, H.

    Ergebnisse eines dreijährigen Brut- und Rastvogelmonitorings (1995 – 1997) im Einzugsbereich von zwei Windparks im Landkreis Cuxhaven. Bremer Beiträge für Naturkunde und Naturschutz 4: 81-106.

  • Avifaunistik

    2015 Braasch, A., Michalik A., Todeskino, D.

    Assessing impacts of offshore wind farms on two highly pelagic seabird species. Conference on Wind Energy and Wildlife Impacts (CWW) 10- 12 March 2015, Berlin. Poster.

    2013 Braasch, A., Neumann, R., Michalik, A., Todeskino, D

    Assessing impacts on seabirds during construction. StUKplus Conference 30-31 October 2013, Berlin. Poster.

    2013 Neumann, R., Braasch, A., Todeskino, D.

    One man’s joy is a seabirds sorrow? Northern Fulmars (Fulmarus glacialis) at an offshore-wind farm construction site in the North Sea. Water Bird Society Conference 24 – 29 September 2013, Wilhelmshaven. Poster.

    2013 Braasch, A., Joost, M., Ketzer, C.

    Responses of harbour porpoises to pile driving on a temporal and spatial scale. Conference on Windpower and Environmental Impacts (CWE) 05- 07 February 2013, Stockholm. Poster.

    2013 Wendeln, H., Hielen, B., Todeskino, D

    Nocturnal migration during construction of an offshore windfarm: comparison of stationary and mobile radar detection. Conference on Windpower and Environmental Impacts (CWE) 05- 07 February 2013, Stockholm. Poster.

    2012 Stöber, N. & H. Kruckenberg

    Fünf Jahre Singvogelberingung im Emsvorland bei Coldam (Landkreis Leer). Vogelkdl. Jahresber. Ostfriesl. (2) 2011: 17-30.

    2010 Bellebaum, J., Bock, C., Garthe, S., Kube, J., Schilz, M. & Sonntag, N.

    Vorkommen des Gelbschnabeltauchers Gavia adamsii in der deutschen Ostsee. VOGELWELT 131: 179 – 184.

    2010 Braasch, A., Stöber, N. & Todeskino, D.

    Prädation durch Dohlen in Seeschwalbenkolonien auf Minsener Oog. Natur- und Umweltschutz (Zeitschrift Mellumrat) 9: 6-9.

    2008 Becker, P.H., Dittmann T., Ludwigs J.-D., Limmer, B., Ludwig, S.C., Bauch, C., Braasch, A. & Wendeln, H.

    Timing of initial arrival at the breeding site predicts age at first reproduction in a long-lived migratory bird. PNAS 105: 12349-12352.

    2007 Kube, J., J. Bellebaum, R. Klein, H. Wendeln.

    Vorkommen und Phänologie von Raubmöwen (Stercorariidae) in der westlichen Ostsee. Vogelwelt 128: 11-20.

    2001 Walter, G.

    Bestandsentwicklung und Bruterfolg ausgewählter Vogelarten im Osterfeiner Moor. Landnutzung und Landentwicklung 42, 272-276.

    2000 Wendeln, H., P.H. Becker.

    Parental care of replacement clutches in Common Terns (Sterna hirundo). Behavioral Ecology and Sociobiology 47, 382-392.

    1999 Todeskino, D.

    Landunter: Ästuare ohne Bodenbrüter – Anmerkungen zum Wiesenvogelschutz im Vordeichsland. SEEVÖGEL 20 (3): 88-90.

    1999 Wendeln, H., P.H. Becker.

    Does disturbance of nocturnal predators affect body mass of adult Common Terns? Waterbirds 22, 401-410.

    1999 Wendeln, H., P.H. Becker.

    Effects of parental quality and effort on the reproduction of Common Terns Sterna hirundo. Journal of Animal Ecology 68, 205-214.

    1999 González-Soís, J., P.H. Becker, H. Wendeln

    Nest-site turnover in Common Terns: possible problems with renesting studies. Ibis, 141, 500-502.

    1997 Becker, P.H., H. Wendeln.

    A new application for transponders in population ecology of the Common Tern. Condor, 99, 534-538.

    1997 Wendeln, H., P.H. Becker, M. Wagener.

    Beziehungen zwischen Körpermasse und Körpergröße bei Paarpartnern der Flußseeschwalbe (Sterna hirundo). Vogelwarte 39, 141-148.

    1996 Wendeln, H., P.H. Becker.

    Body mass change in breeding Common Terns Sterna hirundo. Bird Study 43, 85-95.

  • Wirbellose (fauna)

    2012 Türkay, M. & Stecher, S.

    Ocurrence of Pennant’s swimming crab, Portumnus latipes, along the German North Sea coast. Marine Biodiversity DOI 10.1007/s12526-013-0147-6.

    2012 Paetzold, A. & Herr, W.

    Langzeitentwicklung des Makrozoobenthos eines stark veränderten norddeutschen Ästuars. Vortrag an der Jahrestagung 2012 der Deutschen Gesellschaft für Limnologie (DGL). Koblenz.

    2008 Walter, G.

    Ektoparasiten der Säugetiere und Vögel der Ostfriesischen Inseln. In: Niedringhaus, R., Haeseler, V., Janiesch. P. (Hrsg.) 2008. Die Flora und Fauna der Ostfriesischen Inseln – Artenverzeichnisse und Auswertungen zur Biodiversität. Schr.R. Nationalpark Nieders. Wattenmeer 11, 401-405.

    2005 Walter, G. & Heddergott, M.

    Untersuchungen zum Vorkommen von Parasiten beim Kleinabendsegler (Nyctalus leisleri) und dem Großen Abendsegler (Nyctalus noctula). Nyctalus (N.F.) 10, 375-384.

    2004 Deunff, J. Walter, G. Bellido, A. & Volleth, M.

    Description of a cryptic species, Spinturnix bechsteini n. sp. (Acari, Mesostigmata, Spinturnicidae), parasite of Myotis bechsteinii (Kuhl, 1817) (Chiroptera, Vespertilionidae) by using ecoethology of host bats and statistical methods. J. medical Entomol. 41, 826-832.

    2004 Walter, G.

    Überblick zum Vorkommen und zur Biologie von Ektoparasiten (Siphonaptera, Cimicidae, Nycteribiidae, Calliphoridae) bei Fledermäusen in Deutschland. Nyctalus (N.F.) 9, 460-476.

    2003 Fain, A., Walter, G. & Heddergott, M.

    A new species of Macronyssus Kolenati, 1858 (Acari: Macronyssidae) from Leisler´s bat, Nyctalus leisleri Kuhl, 1818 (Mammalia: Chiroptera) in Germany. Intern. J. Acarol. 29, 55-61.

    2000 Walter, G.

    Weitere Ektoparasitennachweise (Siphonaptera, Ixodidae, Anoplura) von den Ostfriesischen Inseln. Drosera 2000, 67-72.

    1997 Haitlinger, R. & Walter, G.

    Data relating to the distribution and host-specifity of bat-infesting mites (Acari, Mesostigmata, Prostigmata, Astigmata) in Germany. Drosera ´97, 95-112.

    1997 Walter, G. & Hielscher, M.

    Ein neuer Nachweis der Wespenspinne Argiope bruennichi (Scopoli, 1772) aus der Weseraue (Arachnida, Araneidae). Beitr. Naturkd. Nieders. 50, 165-167.

    1997 Walter, G.

    Erstnachweis der Blauflügligen Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens) für Borkum. Beitr. Naturkd. Nieders. 50, 46-47.

    1996 Walter, G.

    Zum Ektoparasitenbefall der Fledermäuse und den potentiellen Auswirkungen. Myotis 34, 85-92.

  • Botanik und Limnologie

    2016 Kiel, E., Brux., H. Schirmer, M., Scholle, J., Schrenk, G.

    Gräben der Marschen. – In: Patt, H. (ed.): Fließgewässer- und Auenentwicklung. Grundlagen und Erfahrungen. 2. Auflage, 611 pp., Springer: p. 86-95.

    2015 Wiegleb, G., Herr, W., Zander, B., Bröring, U., Brux, H., Weyer, K.v.d.

    Natural variation of macrophyte vegetation of lowland streams at the regional level. Limnologica 51 (2015) 53–62.

    2014 Demars, B.O.L., Wiegleb, G., Harper, D.M., Bröring, U., Brux, H., Herr, W.

    Aquatic Plant Dynamics in Lowland River Networks: Connectivity, Management and Climate Change. Water 2014, 6(4), 868-911.

    2014 Wiegleb. G., Bröring, U., Filetti, M., Brux, H., Herr, W.

    Long-term dynamics of macrophyte dominance and growthform types in two north-west German lowland streams. Freshwater Biology 59 (5) 1012–1025

    2013 Steffen, K., Becker, T., Herr, W. & Leuschner, C.

    Diversity loss in the macrophyte vegetation of northwest German streams and rivers between the 1950s and 2010. Hydrobiologia 713: 1-7. August 2013.

    2010 Maasland, C., Brux, H.

    Vegetationsökologische Untersuchungen von Maßnahmen zur Renaturierung von Hochmooren. Deutsche Gesellschaft für Limnologie (DGL), Erweiterte Zusammenfassungen der Jahrestagung 2009 (Oldenburg): 113-117. Hardegsen und Poster zur Tagung 2009.

    1994 Todeskino, D., Wiegleb, G. & Wolters, D.

    Korrelation zwischen Bruchfestigkeit und Vitalität bei Halmen von Phragmites australis und Ableitung von Zielvorstellungen zum Röhrichtschutz. Technische Universität Cottbus, Fak. Umweltwissenschaften, Aktuelle Reihe 1/94: 27 S. Cottbus.

    1990 Herr, W., Todeskino, D. & Wiegleb, G.

    Survey of macrophytic vegetation in north german water courses. In: Whigham, D.F., Good, R.E., Kvet, J. (eds.): Wetland Ecology and Management: Case studies. Tasks for Vegetation Science 25: 109-116.

    1989 Herr, W., Todeskino, D. & Wiegleb, G.

    Übersicht über Flora und Vegetation der niedersächsischen Fließgewässer unter besonderer Berücksichtigung von Naturschutz und Landschaftspflege. Naturschutz Landschaftspfl. Nieders. 18: 145-282.

    1989 Herr, W., Wiegleb, G. & Todeskino, D.

    Veränderungen von Flora und Vegetation ausgewählter Fließgewässer Niedersachsens nach vierzig Jahren (1946/1986). Naturschutz u. Landschaftspfl. Niedersachs. 18: 121-144.

    1989 Wiegleb, G., Herr, W. & Todeskino, D.

    Ten years of vegetation dynamics in two rivulets in Lower Saxony (FRG). Vegetatio 82: 163-178.

    1988 Brux, H., Herr, W., Todeskino, D. & Wiegleb, G.

    A study on floristic structure and dynamics of communities with Potamogeton alpinus Balbis in water bodies of the northern part of the Federal Republic of Germany. Aquatic Botany 32: 22-44.

    1985 Herr, W. & Wiegleb, G.

    Die Potamogetonaceae niedersächsischer Fließgewässer. Teil 2. Gött. Flor. Rundbr. 19: 2-16.

    1985 Wiegleb, G. & Herr, W.

    The distribution of Ranunculus subgenus Batrachium communities in Central Europe, preliminary remarks. Vegetatio 59: 235-241.

    1984 Herr, W.

    Vegetation, Schutz und Management von Ems-Altwässern (Laken) zwischen Heede und Rhede (Landkreis Emsland). Inf. Natursch. Landschaftspfl. 4: 170-203.

    1984 Wiegleb, G. & Herr, W.

    Die Potamogeonaceae niedersächsischer Fließgewässer. Teil 1. Gött. Flor. Rundbr. 18: 65-86.

    1983 Wiegleb, G. & Herr, W.

    Taxonomie u. Verbreitung von Ranunculus subgenus Batrachium in niedersächsischen Fließgewässern unter besonderer Berücksichtigung des Ranunculus penicillatus Komplexes. Gött. Flor. Rundbr. 17: 101-150.

  • Diverses

    2013 Jetses, U.

    Nach der Flut ist vor der Flut. Zur Geschichte des II. Oldenburgischen Deichband, Brake. KomReGis-Verlag Oldenburg. 500 S.

    2008 Walter, G. & Kleinekuhle, J.

    Die Landsäuger der Ostfriesischen Inseln (Mammalia). In: Niedringhaus, R., Haeseler, V., Janiesch. P. (Hrsg.) 2008. Die Flora und Fauna der Ostfriesischen Inseln – Artenverzeichnisse und Auswertungen zur Biodiversität. Schr.R. Nationalpark Nieders. Wattenmeer 11, 441-449.

    2002 Schröder, T. & Walter, G.

    Fledermauserfassung in der Stadt Oldenburg. Nyctalus (N.F.) 8, 240-256.

    1998 Brux, H., Döring, G. Hielscher, M. Nordmann, M. Walter, G. & Wiegleb, G.

    Zur Fauna der Stadt Oldenburg. Erste Übersicht ausgewählter Gruppen: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Libellen, Heuschrecken, Laufkäfer, Schmetterlinge. Oldenburger Jahrbuch 98: 247-319.

    1997 Walter, G. & Wolters, D.

    Zur Effizienz der Erfassung von Reptilien mit Hilfe von Blechen in Norddeutschland. Z. f. Feldherpetol. 4, 187-195.